Mirabello – Salzburger Hundeküche | Barfen
15366
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15366,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

WAS IST BARFEN?

Unter BARFen versteht man „Biologisch Artgerechtes Rohes Futter“ = Futter welches aus frischen Zutaten (rohem Fleisch gewürfelt oder gewolft und Gemüse/Obst roh püriert) zusammengestellt und roh verfüttert wird. Hierbei versucht man so weit wie möglich die Ernährung des Hundes auf natürliche Art zu imitieren. Fleisch, Gemüse und Obst werden ohne Zusatz von Konservierungsstoffen von Hand verarbeitet. Alle Zutaten werden von mir persönlich geschnitten, gewolft, püriert und vermischt.

Barf oder BARF ist eine Methode zur Ernährung fleischfressender Haustiere, die primär für Haushunde entwickelt wurde. Die Entwickler von BARF orientierten sich dabei an den Fressgewohnheiten der Wölfe und anderer wildlebender Hunde. In diesem Sinne werden ausschließlich Fleisch, Knochen und Gemüse im rohen Zustand verfüttert.

BARFEN UND SEINE VORTEILE

● schönes – gesundes – glänzendes Fell

● kein Zahnstein

● weniger Parasiten

● wesentlich kleinere Kotmengen

● starke Bänder/Sehnen

● bessere Muskulatur

● mehr Vitalität

● mehr Kraft

● stärkere Knochen

● kein übler Hundegeruch/Maulgeruch

● FREUDE AM FRESSEN!

Barf35